Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung unterstreichen wir unsere Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts jedes Einzelnen. Sie beschreibt die Handhabung von Informationen, die wir direkt oder indirekt zur Identifizierung von Einzelpersonen verwenden (nachfolgend „personenbezogene Daten" genannt).

Diese Datenschutzerklärung gilt für www.vetz.vet und andere Websites, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Sie wurde zuletzt am 2. Juni 2017 aktualisiert. Die verantwortliche Stelle für alle Websites ist die Veterinärmedizinisches Dienstleistungszentrum (VetZ) GmbH (nachfolgend „VetZ" genannt), Sattlerstraße 40, 30916 Isernhagen, Deutschland. Für bestimmte Produkte, Programme, Veranstaltungen, Dienstleistungen und Websites (nachfolgend „Angebote" genannt) von VetZ können eventuell abweichende Datenschutzerklärungen gelten. Deswegen empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen jeglicher Angebote von VetZ, die Sie aufrufen, benutzen oder anwenden, aufmerksam zu lesen.


1. Globale Datenschutzstandards

Wir haben unseren Umgang mit personenbezogenen Daten an globalen Prinzipien und Standards ausgerichtet. Wir sind transparent in der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, berücksichtigen Ihre Wahlfreiheit bei der Nutzung Ihrer Daten und beachten globale Regelungen zur Datensicherheit und Datenweitergabe. Wir überwachen die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten und beachten die Datenschutzgesetze in den Ländern, in denen wir tätig sind.


2. Einwilligung

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der nachfolgend beschriebenen Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu. Wenn Sie den darin festgelegten Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie diese Website nicht nutzen. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden stets auf dieser Seite bekanntgegeben. Achten Sie deswegen bitte regelmäßig auf entsprechende Aktualisierungen. Wo es anwendbares Datenschutzrecht erfordert, bitten wir Sie zusätzlich explizit um Ihre Zustimmung für die weitere Verarbeitung der auf dieser Website erfassten oder von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Ihre Zustimmung erfolgt jedoch jederzeit absolut freiwillig. Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, oder uns später darüber informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger verarbeiten dürfen, kann es sein, dass die Nutzung unserer Angebote nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.


3. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Damit wir Ihre Wünsche und Interessen besser verstehen und Ihnen stets einen optimalen Service bieten können, sammeln, speichern und nutzen wir personenbezogene Daten. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Ihre IP-Adresse und setzen Cookies und andere Internettechnologien (nachfolgend „automatisierte Werkzeuge“ genannt) ein, mit deren Hilfe sich Informationen über die Besucher unserer Website und deren Interessen gewinnen lassen. In Abhängigkeit von den eingesetzten automatisierten Werkzeugen erfassen wir Ihre IP-Adresse, Ihre vetsXL-ID, Ihre petsXL-ID, Ihren Browsertyp, die von Ihnen besuchten VetZ-Websites, die Objekte, auf die Sie auf einzelnen VetZ-Websites geklickt haben, die Zeit, die Sie auf einer bestimmten Website verbracht haben, die verweisende Website, von der aus Sie auf eine VetZ-Website zugegriffen haben, sowie die fremde angesteuerte Website, auf die Sie von einer VetZ-Website aus zugreifen. Zusätzlich erfassen wir personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, wenn Sie sich zu Seminaren, Webinaren und sonstigen Veranstaltungen anmelden, Newsletter abonnieren, an Online-Umfragen teilnehmen, Ihre persönliche vetsXL-ID und/oder petsXL-ID erstellen, Diskussionsgruppen oder Diskussionsforen beitreten, Einkäufe tätigen oder anderweitig Ihre Kontaktdaten an uns weitergeben. Personenbezogenen Daten können folgende Angaben sein: Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- und Faxnummer, Anmeldedaten und Nachweise für vetsXL.com, petsXL.com und damit verbundene Dienste, Anmeldedaten zu sozialen Netzwerken, Finanz- und Bankangaben, Informationen zu Unternehmen, in denen Sie arbeiten und mit denen Sie zusammenarbeiten, sowie Informationen über Ihre Beziehung mit uns.


4. Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich wie in dieser Datenschutzerklärung und/oder im Rahmen von zusätzlich explizit gegebenen Zustimmungen beschrieben. Einer nachträglichen Änderung des Verwendungszwecks müssen Sie gemäß geltendem Recht ausdrücklichen zustimmen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken:

• Zur Angebotserstellung, Auftragsbearbeitung, Lieferung, Bereitstellung und Abrechnung unseres Angebotes.
• Um Sie über neue Produkte und Funktionen, Updates und Upgrades, Systemerweiterungen, Sonderangebote und alles andere in Bezug auf VetZ und unsere Angebote zu informieren. In bestimmten Fällen können das auch Informationen unserer Geschäftspartner sein, falls deren Angebot unsere Angebote nutzbringend ergänzt.
• Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, ein persönliches Benutzerprofil (vetsXL-ID oder petsXL-ID) anzulegen, mit dem Sie in allen Unternehmen von VetZ auf unsere Angebote zugreifen können. Deshalb bestätigen Sie, dass die zum Anlegen Ihres Benutzerprofils erforderlichen personenbezogenen Daten zu diesem Zweck innerhalb aller VetZ-Unternehmen weitergegeben und verwendet werden dürfen. Bei einigen unserer Angebote können Sie Informationen über sich (einschließlich personenbezogener Daten) an andere registrierte Benutzern desselben Angebotes weitergeben. Mithilfe der Funktionen des jeweiligen Angebotes können Sie bestimmen, welche Informationen Sie weitergeben möchten.
• Um Informationen über uns und unsere Angebote genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. So können wir Ihnen beim Besuch unserer Website Informationen zu genau den Angeboten bieten, die Sie interessieren.
• Um Ihnen ein personalisiertes Benutzererlebnis zu ermöglichen und geschützte Inhalte anzuzeigen.
• Zur Sicherung und Kontrolle unserer Informations- und Beratungsqualität.
• Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, zur Beantwortung von Kundenanfragen, zur Auskunft über Versand und Abrechnungsfragen, zum Feedback und zum Support.
• Zur Vorbereitung unserer Mitarbeiter auf Fragen, die Sie zu uns und unseren Angeboten haben.
• Zur Veranstaltung von Wettbewerben, Verlosungen oder anderen Marketing- oder Promotionsaktionen.
• Zur Durchführung freiwilliger Kundenbefragungen, um unsere Angebote kontinuierlich zu verbessern.
• Zur Bearbeitung von Stellenanfragen.
• Zur Vorbereitung anonymisierter Daten hinsichtlich der Nutzung unserer Websites und Angebote, die wir ausschließlich zur Verbesserung unserer Websites und Angebote verwenden.
• Zur Erfüllung von Vertragspflichten.
• Zur Einhaltung geltender behördlicher Auflagen.


5. E-Mail-Adressen

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erlauben Sie uns, mit Ihnen per E-Mail in Kontakt zu treten. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte außerhalb der VetZ-Unternehmen weiter, es sei denn, es ist für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns erforderlich. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine E-Mails mehr von uns zu erhalten. Diese Entscheidung hat jedoch keine Auswirkungen auf den Versand von E-Mails, die zur Ausübung der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns erforderlich sind. Beachten Sie, dass beim Versand einer E-Mail an uns je nach Konfiguration Ihrer E-Mail-Anwendung automatisch Informationen über Sie an uns übertragen werden.


6. Bestellungen

Unsere Website enthält Bestellformulare, mit denen Sie unsere Angebote erwerben können. Über diese Formulare werden eventuell auch Zahlungsinformationen erfasst, wie Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartennummer. Finanzbezogene Daten, die Sie uns auf diesem Weg übermitteln, werden von uns ausschließlich zur Fakturierung und Zahlungsabwicklung für den jeweiligen Vorgang genutzt. Das schließt die Weitergabe Ihrer Daten an ausführende Dritte wie Banken, Kreditkartenunternehmen oder andere Finanz- und Kreditinstitute ein.


7. IP-Adressen

Wir verwenden Ihre IP-Adresse zur Analyse von Funktionsstörungen, zur Ermittlung des Landes, aus dem Sie auf unsere Websites und Angebote zugreifen, um entsprechende rechtliche Hinweise anzuzeigen, für die Verwaltung der Website, aus Qualitätssicherungsgründen und zur Erlangung demografischer Informationen. Wir erfassen IP-Adressen ausschließlich in Verbindung mit Ihrem Besuch auf unserer Website.


8. Automatisierte Werkzeuge

Während Ihres Besuchs unserer Website erfassen wir neben den Informationen, die Sie uns selbst freiwillig übermitteln, auch Daten mithilfe von automatisierten Werkzeugen, wie Zählpixeln, Cookies, integrierten Weblinks oder anderen, allgemein gebräuchlichen Methoden. Zu den Daten, die wir erfassen, gehören Standardinformationen, die Ihr Browser an unsere Website sendet, wie zum Beispiel Ihr Browsertyp und Ihre Spracheeinstellungen, Zugriffszeiten oder die Adresse derjenigen Website, über die Sie auf unserer Website gelangt sind. Sofern weiter unten keine anderen Methoden für Ihre Auswahl aufgeführt sind, können Sie die Verwendung automatisierter Werkzeuge ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Beachten Sie bitte, dass die Einstellungen in Bezug auf Cookies in Ihrem Browser nur für den jeweils auf einem bestimmten Gerät installierten Browser gelten und Sie deshalb beim Besuch unserer Website mit anderen Browsern oder anderen Geräten die Einstellungen für Cookies in den Browsern aller relevanten Geräte einstellen müssen. Die volle Funktionstüchtigkeit der entsprechenden Website kann dadurch allerdings eingeschränkt sein. Wir verwenden zurzeit folgende automatisierte Werkzeuge für die im Folgenden aufgeführten Zwecke.

Google Analytics
Einige unserer Websites nutzen den Webanalysedienst Google Analytics. Google Analytics speichert Cookies auf Ihrem Gerät, damit wir die Nutzung unserer Website durch Sie analysieren können. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden zusammen mit Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung unserer Website durch Sie auszuwerten, um Berichte zu den Website-Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google überträgt diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Google hat ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics entwickelt. Es ermöglicht Ihnen mehr Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics. Das Add-on kommuniziert mit Google Analytics JavaScript (ga.js) um anzugeben, dass keine Informationen über Ihre Website-Besuche an Google Analytics gesendet werden sollen. Es kann unter folgender Website heruntergeladen werden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout


Integrierte Weblinks
In unseren E-Mails sind häufig Links enthalten, die Sie, nach Weiterleitung durch unseren Server, zu dem zugehörigen Bereich im Internet führen. Die Weiterleitung ermöglicht es uns, die Ziel-URL dieser Links zu ändern und damit die Effektivität unserer Marketingmaßnahmen zu analysieren. Wir können auch ermitteln, ob Sie überhaupt auf einen Link in einer unserer E-Mail geklickt haben. Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Informationen über Ihr Klickverhalten auf Links in unseren E-Mails analysieren, klicken Sie bitte nicht auf die entsprechenden Links.

Cookies
Cookies sind Textdateien, die von Websites mit Hilfe eines Browsers auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Wir verwenden Cookies zur Anzeige personalisierter Inhalte, um Ihnen wiederholte Kennworteingaben oder wiederholtes Ausfüllen von Anmeldeformularen zu ersparen und unser Informationsangebot an Ihr Benutzerverhalten anzupassen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Beachten Sie bitte, dass die Einstellungen in Bezug auf Cookies in Ihrem Browser nur für den jeweils auf einem bestimmten Gerät installierten Browser gelten und Sie deshalb beim Besuch unserer Website mit anderen Browsern oder anderen Geräten die Einstellungen für Cookies in den Browsern aller relevanten Geräte einstellen müssen. Die volle Funktionstüchtigkeit der entsprechenden Website kann dadurch allerdings eingeschränkt sein.


9. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Als global tätiges Unternehmen betreiben wir eine Reihe von Websites weltweit. Sämtliche Daten und Informationen, die von Ihnen bereitgestellt oder anderweitig auf einer unserer Websites in einem Land erfasst werden, können elektronisch an einen Server für eine dieser Websites in einem anderen Land gesendet werden. Diese Server können sich innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums beziehungsweise innerhalb oder außerhalb von Drittländern, die nach Ermessen der EU-Kommission einen angemessenen Datenschutz gewährleisten, befinden. Wir gewährleisten jedoch die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten weltweit, indem wir sicherstellen, dass die jeweilige VetZ-Website die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenschutzrichtlinien einhält. Alle Unternehmen von VetZ können diese Informationen international wie in Abschnitt „4. Verwendung von personenbezogenen Daten“ verwenden.

Wir sind berechtigt, diese Informationen im jeweils erforderlichen Umfang auch an Geschäftspartner, Dienstleister, autorisierte Drittbeauftragte oder Auftragnehmer (nachfolgend „Drittanbieter“ genannt) weiterzugeben, um Services und Dienstleistungen, die Sie für unsere Angebote anfordern, durch Drittanbieter erbringen zu lassen - zum Beispiel die Bearbeitung von Bestellungen, die Registrierung für Veranstaltungen und Seminare, die Erbringung von Supportdienstleistungen, die Bereitstellung von Informationen zu unseren Angeboten oder die Analyse des Benutzerverhaltens auf unseren Webseiten. Falls gesetzlich vorgeschrieben, sind Drittanbieter durch entsprechende Vereinbarungen und/oder umfassende Geheimhaltungsverpflichtungen gebunden und dürfen Ihre personenbezogenen Daten deshalb ausschließlich zur Erbringung der angeforderten Services und Dienstleistungen verwenden.

Wir verkaufen, vermieten oder überlassen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke an Dritte.

Falls erforderlich, legen wir Ihre personenbezogenen Daten und andere zugehörige Informationen aufgrund von Vorladungen, gerichtlichen Anordnungen oder Gerichtsverfahren offen. Unter Umständen erfassen wir personenbezogene Daten und andere uns zur Verfügung stehende Informationen und geben diese weiter, um illegale Aktivitäten, mutmaßlichen Betrug, Situationen, die eine potenzielle Bedrohung von Personen darstellen, oder Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen zu untersuchen, zu verhindern oder entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Beim Aufruf unserer Website werden Sie mitunter zu Inhalten oder Funktionen weitergeleitet, die durch einen Drittanbieter gehostet werden. Falls der Drittanbieter in unserem Auftrag Informationen erfasst, gilt die Datenschutzerklärung unserer Website. Andernfalls gilt die Datenschutzerklärung der Website des Drittanbieters. Soweit möglich bitten wir Drittanbieter, Informationen in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung zu verarbeiten.


10. Sicherheit von personenbezogenen Daten

Wir verpflichteten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unberechtigten Zugriff, unberechtigter Verwendung und unberechtigter Offenlegung. Dazu setzen wir standardmäßige Sicherheitstechnologien, zusätzliche Sicherheitsverfahren und organisatorischen Maßnahmen ein. Den Missbrauch Ihrer Daten verhindern wir durch sichere Servertechnologie und stets aktuelle Sicherheitsvorkehrungen. Unsere Mitarbeiter und Drittanbieter verpflichten wir zu Datenschutz und Geheimhaltung. Wenn Sie auf unserer Website Links zu fremden Websites anklicken und diese Websites nutzen, sind wir nicht verantwortlich für deren Inhalte und Datenschutzmaßnahmen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen fremder Websites aufmerksam zu lesen.


11. Auswahlmöglichkeiten/Widerruf

Wir kommunizieren in regelmäßigen Abstanden per E-Mail, Telefon und auf anderen Wegen mit Ihnen, wenn Sie unsere Angebote nutzen. Zum Beispiel, wenn wir Sie über Änderungen an unseren Angeboten informieren, Ihnen Rechnungen übermitteln, Ihnen Ihre Registrierungen bestätigen oder Ihnen sonstige Informationen senden, die zur Ausübung der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns erforderlich sind. Dieser nicht Marketing-gebundenen Kommunikation und dem damit verbundenen Erhalt von Informationen können Sie in der Regel nicht widersprechen. Marketing-gebundene Kommunikation nutzen wir nur dann, wenn Sie uns (sofern das gesetzlich vorgeschrieben ist) Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, und wir Ihnen die Möglichkeit geben, diese Einwilligung zu widerrufen. Die Möglichkeit zum Widerruf nehmen Sie wahr, indem Sie den in den jeweiligen E-Mails genannten Widerrufsmöglichkeiten folgen oder Ihren Wunsch an info@vetz.vet senden.


12. Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es der Zweck oder die rechtlichen Bestimmungen erfordern, für die sie erhoben wurden. Wir löschen Ihre Daten (soweit dem keine gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen), sobald Sie uns darüber informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger verarbeiten dürfen. Wenden Sie sich mit dem entsprechenden Wunsch an info@vetz.vet. Beachten Sie, dass in diesem Fall die Nutzung unserer Angebote nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich ist. Wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu gezwungen sind, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, blockieren wir sie für die weitere Verarbeitung und löschen die entsprechenden personenbezogenen Daten, sobald die Verpflichtung zur Aufbewahrung erloschen ist.


13. Aktualisierung von personenbezogenen Daten

Um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die Sie an uns weitergegeben haben, korrekt und aktuell sind, benötigen wir Ihre Unterstützung. Als registrierter Benutzer können Sie die erforderlichen Aktualisierungen online unter www.vetsXL.com selbst vornehmen. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an info@vetz.vet und teilen uns die erforderlichen Aktualisierungen mit. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder wissen möchten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, schreiben Sie bitte auch an info@vetz.vet.


14. US-spezifische Bestimmungen

Soweit wir US-amerikanischen Datenschutzanforderungen unterliegen, gilt zusätzlich Folgendes:

Nicht verfolgen (Do Not Track)
Unsere Website berücksichtigt keine Anforderungen in Bezug auf die Nichtverfolgung, Sie haben jedoch die Möglichkeit, Cookies nicht zu akzeptieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Web-Browser vornehmen. Die Nichtverwendung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie bestimmte Funktionen und Features unserer Website nicht nutzen können. Diese Website gestattet Dritten weder im Zeitverlauf noch über Websites hinweg die Erfassung von Informationen zu Ihrer Person.

Schutz der Daten von Kindern
Unsere Websites und Online-Services sind nicht für die Nutzung durch Personen unter dreizehn (13) Jahren vorgesehen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und vermuten, dass wir Daten eines Kindes erfasst haben, nehmen Sie bitte, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, Kontakt mit uns auf.